Schenken Sie Gegenständen ein zweites Leben – Upcycling

„Neu ist immer besser.“ Dieser aus einer TV-Serie bekannte Spruch ist alles andere als angesagt. Zwar boomt der Einzelhandel jetzt in der Vorweihnachtszeit wieder. Doch finden gleichzeitig immer mehr Menschen Freude am Wiederverwerten von Produkten und Abfallvermeidung. Als Second Hand Shop und Dienstleister bei Haushaltsauflösung begrüßen wir den Zero Waste und Upcycling Trend. Es ist immer wieder schön zu sehen, was man mit etwas Zeit und Kreativität aus Möbeln und Gegenständen machen kann. Der Weg zur Mülltonne ist schnell gemacht, aber für die Umwelt und den Geldbeutel immer noch die schlechteste Lösung. Darum wollen wir hier über diese Trends berichten und ein paar Upcycling-Ideen vorstellen.

Upcycling, Downcycling, Recycling – vom Zeitschriftartikel zum neuen Trend

Benutzte Gegenstände noch möglichst sinnvoll einzusetzen, dass ist keineswegs neu. Zu Zeiten, wo die Produktion noch viel aufwendiger und teurer als heute war, wäre niemand auf die Idee gekommen, Kleidung, Möbel oder Geschirr einfach so wegzuschmeißen und zu ersetzen. Viele von uns kennen noch bestimmte Gewohnheiten unserer Eltern und Großeltern, z.B. die Verwendung von alten Socken als Putzlappen. Was hat nun aber der neue Trend des Upcyclings mit diesen Formen der Wiederverwendung zu tun und wie kam es zu diesem Begriff?

Erstmal aufgetaucht ist der Begriff „Upcycling“ in einer britischen Zeitschrift 1994. Ein deutscher Ingenieur namens Reiner Pilz äußerte sich in einem Artikel dieser Zeitschrift kritisch über Recycling-Prozesse und beschrieb diese als Downcycling, da die Rohstoffe in den Prozessen nicht wirklich genutzt, sondern zerstört würden. Sinnvoller wäre es, so Pilz damals, die Rohstoffe aufzuwerten, also upcyclen.

Genau genommen ist die einfache Wiederverwertung eines Stoffes also noch kein Upcycling. Sondern erst, wenn man aus einem oder mehreren Gegenständen etwas höherwertiges erstellt, kann man von einem upcycled Produkt sprechen.

Upcycling-Ideen für den Anfang

Es gibt Menschen, denen das Upcycling nicht schwer fällt. Sie sehen einen Gegenstand und im inneren Auge entsteht bereits das neue Produkt. Aber keine Sorge, wenn Sie sich jetzt nicht so richtig dazu zählen können. Wahrscheinlich ist es doch die Mehrheit der Leute, für die ein ausgeblichenes T-Shirt ein ausgeblichenes T-Shirt ist und ein alter Schrank ein alter Schrank. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach einfach umsetzbaren Upcycling-Projekten begeben:

  1. Upcycling-Idee: T-Shirt transformiert zur alltagstauglichen Einkaufstasche

    Auf der Seite „Smarticular“ gibt es viele Tipps zur Abfallvermeidung, darunter auch die Anleitung zum Upcycling eines alten T-Shirts. Mit Hilfe einer Schere, eines Lineals und einem Bleistift wird das Shirt im Nu zur praktischen und individuellen Einkaufshilfe. Ein Tipp von uns: Mit einem alten Top spart man sich nochmal einen Arbeitsschritt.
  2. Upcycling-Idee: Luxuriöse Futter- und Wasserstation für Insekten und Vögel aus Geschirr

    Die Bloggerin Natalie Bauer zeigt auf ihrem Gartenblog „Wildes Gartenherz“ wie man aus aussortierten Glasschalen und Gläsern wunderschöne dekorative Station für Insekten und Vögel gestaltet. Im Sommer können die Tiere daraus trinken und im Winter kann man, sofern man die Station katzensicher aufstellen kann auch gut mit Futter bestücken. Neben den Glasschalen benötigt man einfach nur einen guten Kleber, der Wasser und Witterung standhält.
  3. Upcyclind-Idee: Behälter aus Knöpfen

    Kunterbunt oder auch ganz edel können Schalen aus Knöpfen aussehen. Auf Geolino findet man dazu eine ganz besondere Anleitung, nämlich zum Basteln von Eierbechern. Auch an den vergangenen Weihnachtstagen gehörte ein Ei zum gemütlichen Frühstück dazu. Hier benötigt man eigentlich neben den Knöpfen selbst nur etwas Kleber und eine Eierschale. Bei den großen Schalen ersetzt die Eierschale ein Luftballon, den man nach dem Trocknen zersticht.

    Im Idealfall benutzt man für Upcycling-Projekte Gegenstände aus dem eigenen Haushalt. Damit die neuen Gegenstände aber auch lange Freude machen und gut gelingen, benötigt man oft ergänzend noch ein passende Teile in entsprechende Größe und Farbe. In unserem Magazin gibt es all das in großer Auswahl aus zweiter Hand und zum kleinen Preis.